Century 21 bekommt eigenen Sneaker

Eine kleine Delegation des internationalen Immobilienunternehmens Century 21 wird mit Sneakern im Firmendesign ausgestattet. Die erste Aktion soll den Ball ins Rollen bringen.

Nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz wurden Sneaker verschickt, die die US-Firma Century21 mit eigenem Design bestellte. Diese bestellte der Immobilienriese mit Sitz in Madison, New Jersey, für eine kleine Zahl von Mitarbeitern. „Der Kontakt wurde vor einigen Wochen über das Büro Wilhelmshaven hergestellt und wir haben dann in kurzer Zeit eine Handvoll Entwürfe entwickelt und präsentiert. Aus diesen wurden schließlich zwei ausgewählt, die dann auch in Produktion gingen“, sagt Melvin Lamberty, Gründer von Born Originals. Der erste Auftrag soll sich zu einer noch größeren Kampagne entwickeln. „Wir hoffen, dass sich dieses ‚Pilotprojekt‘ für mehrere eigenständige C21-Filialen zu einem Großprojekt entwickelt. Mit über 100.000 Mitarbeitern möchten wir natürlich noch mehr mit unseren Schuhen ausstatten“, sagt Lamberty.
Zunächst wurden Musterpaare zur Verfügung gestellt, um Größen zu ermitteln und Bestellungen intern zu sammeln. Diese wurden dann an das Werk in Portugal weitergeleitet und dann an die einzelnen Büros geliefert.

 

Ansprechpartner:
Jan-Hendrik Keiser | +49 40 2285 2015 0 | jhk@bornoriginals.com