"Ich brauche diese Air Force 1."

Der deutsche Künstler Shindy rappt über ihn. Nelly gewidmet a Spur zu ihm und im Jahr 2007 engagierte Nike die Künstler Kanye West, Nas und KRS One, um einen Song zum 25-jährigen Jubiläum der Air Force 1 zu produzieren. Kaum ein Schuh hat über die Jahre so viele verschiedene Generationen geprägt wie der Nike Air Force 1 .

Von 1982 bis heute

Als Nike den Schuh – entworfen von Bruce Kilgore – im Jahr 1982 auf den Markt brachte, war er eigentlich als Basketballschuh gedacht. Mit der damals revolutionären Nike Air Technologie setzte er neue Maßstäbe im Sportbereich. Als Moses Malone 1983 seinen ersten NBA-Titel in der Air Force 1 gewann, waren dem Erfolg der Air Force keine Grenzen gesetzt. Vor allem die Hip-Hop-Szene feierte damals die Air Force und machte sie auch abseits des Basketballplatzes populär. Der Hype, der von dieser Szene generiert wurde, hält bis heute an. 2019 Vom meistverkauften Nike-Schuh aller Zeiten (Nike verdient mit dem AF1 rund 800 Millionen US-Dollar pro Jahr) gibt es bisher etwa 2.000 verschiedene Modelle und Colorways. Durch zahlreiche Kooperationen, etwa mit bekannten Designern wie Riccardo Tisci, Virgil Abloh (wer von euch hat so viele Verluste eingesammelt?) oder mit anderen Marken wie Supreme oder The Cold Wall sind viele neue und krasse Modelle entstanden, von denen einige sogar den Heiligen Gral-Status haben.

Weiß Low Top > jeder andere AF1

Das Nonplusultra an Air Force bleibt für mich – und ich glaube, ich spreche im Namen jedes Einzelnen der Sneaker-Community – aber der Air Force Low, ganz in Weiß. Kaum ein Schuh ist so klassisch und zeitlos. Außerdem gibt es keinen anderen Schuh, der brandneu so knusprig und clean aussieht. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Dr. Dre seine vorgestellt hat 'tägliche Rotation' (TORE!!!).

Wir bei Geborene Originale entdeckte auch schon früh die Air Force als passenden Schuh für unsere Ideen. Mittlerweile sind zahlreiche Modelle mit dem AF1 als Basis entstanden und wir sind immer auf der Suche nach neuen Designs, die wir bei der Air Force umsetzen können.

Einfach aber besonders

Es gibt wohl tausend andere Schuhmodelle, die spektakulärer sind als die Air Force. Gleichzeitig gibt es aber kaum einen anderen Schuh, dessen Silhouette so vertraut ist. Der Air Force 1 ist seit 37 Jahren ein Klassiker und hat sich vom Basketballschuh zur Ikone entwickelt. Al Baik, Creative Director bei Nike, hat es einmal so formuliert: "Es gibt keinen anderen Schuh, der Musik, Mode, Kunst, Straße und Stadt gleichzeitig so verbindet." Und trotz dieser vielen unterschiedlichen Einflüsse ist es das schlichte Design, das die Air Force so besonders macht. In diesem Sinne für die nächsten 37 Jahre.

Bis dann,

JH