Born Originals® wird im März 2014 von Melvin Lamberty während seines Studiums gegründet. Nachdem Melvin auf Instagram ein Bild von einem Yeezy-Sneaker postet, den er farblich verändert hat, geht das Bild "viral" und es tauchen Fragen auf, ob es sich um Photoshoppings, Repliken oder gar Custom-Sneakers handelt. Melvin stolpert über das Thema Custom-Sneaker, tut sich mit einem amerikanischen Künstler zusammen, baut eine Website auf und bringt seine eigene Marke Born Originals® auf den Markt. 

Mit Bildern der ersten selbst gestalteten Schuhe generiert die Marke schnell eine beachtliche Reichweite auf Instagram, und Born Originals® (BO) hat bald die ersten begeisterten Kunden. Melvin und sein Team erkennen die Nachfrage nach personalisierten Schuhen und statten Profifußballer wie Mario Götze und Leroy Sané, aber auch Künstler wie J Balvin, mit exklusiven Schuhen aus. Nach dem ursprünglichen Projekt, den farblich veränderten Yeezy zum Laufen zu bringen, beenden Melvin und der Künstler aus den USA ihre Zusammenarbeit, was Melvin aber nicht davon abhält, weiter an Born Originals® zu arbeiten und in Deutschland weitere kreative Produkte und Dienstleistungen mit anderen Künstlern, darunter seine Mutter, anzubieten.

Es folgen Jahre der Zusammenarbeit. Die Marke lanciert Kampagnen und Produkte zusammen mit Marken wie McDonalds, Kapten & Son, Leandro Lopes, Dr. Oetker und sogar konservativen Unternehmen wie einer Privatbank oder Versicherungen.

Das Unternehmen baut eine Community auf Instagram auf und bindet sie in seine Kampagnen ein, während das Produktportfolio aus veredelten Schuhen anderer Marken 2017 durch eigene Schuhe ergänzt wird. Melvin reist nach Portugal, dem Land, das neben Italien für seine hochwertige Schuhproduktion bekannt ist, und findet dort Manufakturen, die den Qualitäts- und Designansprüchen des Unternehmens entsprechen. Die Eigenmarke Born Originals® ist geboren.

Die Idee, jedem Kunden die Möglichkeit eines persönlichen Unikats zu geben, unterstreicht Born Originals® im darauffolgenden Jahr mit dem eigens entwickelten Schuhkonfigurator, der es dem Kunden ermöglicht, jederzeit einen ganz individuellen Schuh auf seinem Smartphone, Tablet oder PC zu gestalten. Eine Besonderheit dabei ist, dass bestimmte Bereiche nicht nur mit Mustern oder Farben versehen werden können, sondern auch mit eigenen Bildern und Grafiken, die nach dem Hochladen einen Malfilter durchlaufen und dem Kunden vorab zeigen, wie der handbemalte Schuh später aussehen wird. Ein Algorithmus erkennt die Komplexität des Bildes und errechnet daraus den Preis für die Veredelung. 

Anfang 2019 wird Melvin für seine Ideen und seine inspirierende Geschichte mit dem "Made For More Award" von Sportscheck in der Kategorie CREATOR live im deutschen Fernsehen geehrt. Die Zeitung "Textilwirtschaft", das "FAZ Magazin", schuhe.de und weitere Medien berichten über Born Originals®. Im selben Jahr startet das Unternehmen die BETA-Phase seines Creator Commerce Program (CCP) und bringt zusammen mit dem Börsenexperten und Journalisten Markus Koch - bekannt aus ntv und Handelsblatt - einen mit ihm entwickelten Wall Street Sneaker heraus, der in kürzester Zeit ausverkauft ist. Die Mission des Unternehmens ist es, Persönlichkeiten mit nennenswerter Reichweite die Möglichkeit zu geben, mit diesen Produkten neue Absatzkanäle zu erschließen und der Community mit modischen Produkten einen Mehrwert zu bieten.

Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des jungen Unternehmens ist die offizielle Kooperation mit OREO. Born Originals® wird 2019 Teil der OREO Pop-Up World in Köln sein und erhält im darauffolgenden Jahr die Lizenz, Sneaker mit individuellen OREO-Designs der weltweit bekannten Keksmarke in der DACH-Region anzubieten. 

Heute ist Born Originals® eine eingetragene Marke der Born Originals GmbH in der gesamten Europäischen Union sowie in den USA - weitere Registrierungen, z.B. in China, sind ebenfalls in Arbeit. Mit Lieferungen in über 60 Länder ist die Marke weltweit vertreten und für Kunden rund um den Globus im mehrsprachigen Online-Shop erreichbar. Darüber hinaus sind die Born Originals® Produkte auf Plattformen wie sportscheck.com zu finden. An den beiden Standorten in Hamburg und Wilhelmshaven arbeitet das kreative Team aus Kaufleuten, Marketeers, E-Commerce-Spezialisten, Künstlern und Grafikern eng mit den Kunden und Partnern zusammen und schafft es, individuelle Unikate, Kleinauflagen, aber auch Auflagen von 10.000+ Paar Schuhen professionell, transparent und in hoher Qualität zu produzieren. Das über mehrere Jahre aufgebaute Partnernetzwerk ermöglicht nicht nur die Produktion von Modeartikeln, sondern deckt von der Beschaffung über das Marketing bis hin zum Kundenservice alle Aspekte ab. Mit dem Partnerunternehmen erka Verpackungssysteme GmbH übernimmt BO auch die logistische Abwicklung eines jeden Projektes und deckt damit den gesamten Zyklus von der Idee bis zur Wiederaufbereitung von Retouren ab. Mit diesem Angebot spricht Born Originals® Unternehmen jeder Größe an, macht sich zum idealen Partner für Influencer und Künstler im Bereich E-Commerce und bietet auch Endkunden ein breites Portfolio an exklusiven und hochwertigen Produkten im Bereich Schuhe und Bekleidung.